boesels
Sektionen

Bösel-News: Die Bösels in Willkommen Österreich

Inhalt

Liebe Psychotherapie-Interessierte,

Manches im Leben kommt kurzfristig, überraschend. So ist es passiert, dass wir in unserem letzten regulären Newsletter noch gar nicht ankündigen hätten können, dass wir diese Woche in Willkommen Österreich zu Gast sind. Machen wir hiermit!

Wir freuen uns sehr, dass wir so viele positive Rückmeldungen zu unserem letzten Newsletter bekommen haben, vielen Dank dafür! Insbesondere die Dankbarkeitsübung hat, so wird berichtet, viele zurück in eine positive Kraft gebracht, wofür wir unsererseits wiederum dankbar sind.

Was wir sonst so machen? Aktuell haben wir jede Menge Interview-Anfragen und wir versuchen, sie alle wahrzunehmen – weil es uns eine Freude ist, den Menschen in dieser Phase einer ungewohnten Ungewissheit, eines außergewöhnlichen, erzwungenen Lebens im Moment, zur Seite zu stehen.

Unser zusätzliches Extra für Sie: "Meine Rede" – ein Trick, um einen ganz neuen Blickwinkel, ungetrübt von aktuell vielleicht schwierigen Umständen, einzunehmen und eine gelingende Zukunft schon jetzt zu feiern.

Machen Sie’s gut, bleiben Sie gesund!

Herzlich

Sabine und Roland Bösel


Willkommen Österreich – die Bösels sind diese Woche dabei

Willkommen Österreich – die Bösels sind diese Woche dabei

Dürfen wir in einer Krise Spaß haben? Natürlich! Und wir möchten es Ihnen sogar ausdrücklich empfehlen, wann immer es Ihnen möglich ist.

Wenn Sie die Sendung Willkommen Österreich mögen und uns mögen, haben Sie diese Woche beides zusammen. Ja, die Bösels sind zu Gast bei Stermann & Grissemann, zu sehen hier:

Willkommen Österreich, ORF I, Dienstag, 31. März 2020 um 21:55 Uhr -  mehr Info hier.

… oder später als Stream in der ORF TV-THEK.

top

Meine Rede – was werden Sie in 3 Jahren sagen?

Wer eine Rede hält, tut dies für gewöhnlich in Würdigung von etwas. Mit Wertschätzung. Das Positive hervorhebend. Wenn Sie eine Rede halten, sagen wir im Jahr 2023, darüber, wie Sie letztlich die schwierige Phase 2020 gemeistert haben – wie würde diese Rede klingen? Wenn Sie keine Reden mögen, aber gerne eine Geschichte darüber aufschreiben – was würde drinstehen?

Wir laden Sie ein, genau das zu tun:

Schreiben Sie eine Rede oder Geschichte, eine Hommage an sich selbst oder, für alle die in einer Partnerschaft leben, wahlweise oder zusätzlich eine Hommage an Sie als Paar! Würdigen Sie Ihr Durchhaltevermögen, clevere neue Strategien, die Sie entwickelt haben. Und vertrauen Sie darauf: In 3 Jahren sieht die Welt tatsächlich wieder ganz anders aus.

Nutzen Sie diese Übung, um Ihren Blickwinkel zu erweitern und ins Vertrauen zu kommen, dass jede Krise vorbeigeht und sich dahinter viele neue Möglichkeiten auftun – und berichten Sie uns gerne in einem Mail davon!

top
  Titel     Design und Umsetzung der Website - bcom Advertising GmbH

Benutzerspezifische Werkzeuge