boesels
Sektionen

Bösel-News: Macken konstruktiv nutzen

Inhalt

Liebe Psychotherapie-Interessierte!

Eines der Dinge, die im Familienleben nerven können, sind die Macken der anderen. Der eine lässt seine Socken dort fallen, wo er sie auszieht, die andere schafft es nie, pünktlich zu sein. Regelmäßig ärgern wir uns darüber, verdrehen die Augen oder streiten sogar. Doch ändern tut sich deswegen kaum etwas.

In der Psychologie kennen wir den Begriff „Utilisieren“: Wir können uns weiterhin über die Macke unserer Partnerin ärgern – oder wir können diesen Ärger „utilisieren“, also nutzbar machen. Die einfachste Methode ist, dass Sie die Marotte mit etwas verknüpfen, das Ihnen selbst dienlich ist: Nehmen wir an, Sie wollen schon lange dafür sorgen, täglich mehr Wasser zu trinken. Jedes Mal, wenn Sie Socken auf dem Boden vorfinden, gehen Sie zum Wasserhahn und trinken ein Glas. Oder jedes Mal, wenn Ihre Partnerin unpünktlich ist, nutzen Sie die Zeit und machen ein paar Stretching-Übungen, die Sie sonst so oft vergessen.

Eine Verhaltensänderung Ihrer Partnerin oder Ihres Partners werden Sie damit nicht erreichen - dafür wäre es sinnvoll, Dialoge zu führen. Doch das Utilisieren macht Sie freier und hilft Ihnen, liebevoll zu sich selbst zu sein!

Mit lieben Grüßen

Sabine und Roland Bösel


Neue Termine für die Dialog-Bühne

Neue Termine für die Dialog-Bühne

Weil die erste Staffel unserer Dialog-Bühne so gut angenommen wurde, lassen wir eine weitere folgen. Die Dialog-Bühne ist eine erfrischende Mischung aus Imago und Theaterpädagogik. Sie haben die Möglichkeit, in neue Rollen zu schlüpfen, sich dabei selbst zu überraschen und unbewusstes Denken und Verhalten bewusst zu machen. Unser Sohn Florian, ausgebildeter Theaterpädagoge, wird mit uns gemeinsam die Dialog-Bühne leiten.

Mit viel Lust und Kreativität gehen wir paartherapeutische Themen an: Was wäre, wenn ich du wäre? Welchen Satz würde ich wählen, müsste ich unsere Beziehung einem Fremden beschreiben? Oder vielleicht auch: Wie wäre es für dich, hätte ich diese Macke nicht, die dich so nervt?

Zwischen 13. März und 8. Mai 2019 haben wir fünf Termine für Sie vorbereitet – immer mittwochs von 20:00 bis 21:45. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung. Weitere Informationen finden Sie hier.

top

Vergünstigte Plätze in unseren Paarseminaren

Vergünstigte Plätze in unseren Paarseminaren

Dranbleiben ist so wichtig, damit die Liebe gelingt. Doch nicht jedes Paar hat die finanziellen Möglichkeiten, an unseren Seminaren teilzunehmen. Weil es uns jedoch ein Anliegen ist, dass auch Paare mit kleinem Budget die Möglichkeit haben, in und mit ihrer Beziehung zu wachsen, haben wir ein besonderes Angebot. Für die Paarseminare

bieten wir drei vergünstigte Plätze an. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie bitte unserer Assistentin Verena Moispointner an vm@boesels.at, sie wird alles Weitere mit Ihnen besprechen.

top

Wir sind am Freitag, 22.2., auf Ö1 zu hören

Für den Fall, dass Sie morgen, Freitag um 13 Uhr Zeit haben: Wir sind auf Ö1 live zu Gast bei Natasa Konopitzky in der Sendung "Geschwister: Verbündete und Konkurrenten". Wir freuen uns, wenn Sie zuhören! Hier finden Sie Infos zur Sendung

top
  Titel     Design und Umsetzung der Website - bcom Advertising GmbH

Benutzerspezifische Werkzeuge