boesels
Sektionen

Bösel-News: Der Sonne entgegen

Inhalt

Liebe Psychotherapie-Interessierte!

Endlich ist er da, der Sommer, mit all seinen Vorzügen: die Wärme, die uns guttut, das viele Sonnenlicht, das jede depressive Stimmung schmelzen lässt. Das frühe Morgenlicht lädt uns ein zum Frühstück auf dem Balkon oder der Terrasse. Die lauen Abende lassen uns den Tag lange, lange genießen. Und wem es zu heiß ist, der findet Abkühlung, am besten in Form von Bewegung: schwimmen, wandern im schattigen Wald oder auf kühleren Höhenlagen.

Beziehungstechnisch ist der Sommer eine Zeit, in der alles ein wenig leichter läuft, weil kein trübes Nebelwetter den Beziehungshimmel zusätzlich verdunkelt. Und wir wären keine leidenschaftlichen Paartherapeuten, würden wir uns nicht Folgendes wünschen: Nutzen Sie die langen Tage, die Wärme, die lauen Abende, um Ihrer Beziehung mehr Raum zu geben. Führen Sie öfter Paardialoge, verbringen Sie mehr exklusive Zeit miteinander. Laden Sie die Beziehungsbatterie auf, damit sie Sie gut über den Herbst und Winter bringt.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer und eine wunderbare Ferienzeit!
Sabine und Roland Bösel

 

(Foto: S. Hofschlaeger  / pixelio.de)


Dialog-Bühne - ein neuer Kurs beginnt!

Dialog-Bühne - ein neuer Kurs beginnt!

Ab Oktober geht es weiter mit der Dialog-Bühne. Mit der bewährten Mischung aus Imago und Theaterpädagogik haben Sie die Möglichkeit, in neue Rollen zu schlüpfen, sich dabei selbst zu überraschen und unbewusstes Denken und Verhalten bewusst zu machen. Unser Sohn Florian, ausgebildeter Theaterpädagoge, wird mit uns gemeinsam die Dialog-Bühne leiten. Um noch eine zweite Person mit Bühnenerfahrung mit dabei zu haben, wird ab Herbst Julia Brodacz als Psychotherapeutin unser Team verstärken.

Mit viel Lust und Kreativität gehen wir paartherapeutische Themen an: Was wäre, wenn ich du wäre? Welchen Satz würde ich wählen, müsste ich unsere Beziehung einem Fremden beschreiben? Oder vielleicht auch: Wie wäre es für dich, hätte ich diese Macke nicht, die dich so nervt?

Zwischen 2. Oktober 2019 und 15. Jänner 2020 haben wir acht Termine für Sie vorbereitet – immer mittwochs von 20:00 bis 21:45. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung. Weitere Informationen finden Sie hier.

top

Neu ab Herbst: Theater der Träume

Neu ab Herbst: Theater der Träume

Noch ein neues Angebot haben wir, bei dem auch Singles herzlich willkommen sind! Es richtet sich an alle, die sich gerne mit kreativen Methoden weiterentwickeln und ihr Leben gestalten wollen: An 5 Abenden erfassen Sie Ihre Lebensvisionen als klares Ziel. Sie fragen Ihren inneren Helden um Rat, verbünden sich mit dem inneren Schweinehund und wachsen dabei. Es erwarten Sie spannende Dialoge und ein freudvolles Theaterspiel. Ziel ist es, dass Sie sich Ihrer Lebensziele bewusst werden.

An diesem Kurs nehmen Sie zu zweit teil, jedoch müssen Sie kein Paar sein. Schnappen Sie Ihre beste Freundin oder Ihren Bruder und melden Sie sich an! Dialogerfahrung ist von Vorteil, doch es reicht, wenn eine/r von Ihnen schon einmal Imago-Dialoge erlebt hat.

Diese aufregend lustvolle Imago-Variante der Zukunft wird es an den folgenden 5 Abenden geben: 3.10., 10.10., 7.11., 5.12.2019 und 9.1.2020 jeweils von 20 bis 22 Uhr. Die Leitung übernehmen Florian Bösel und Lea Simone Bogner und auch wir sind mit dabei.

Nähere Informationen wie immer auf unserer Website unter "Theater der Träume". Es gibt jetzt schon großes Interesse, daher bitten wir um baldige Anmeldung. Wir freuen uns auf Sie!

(Foto: S. Hofschlaeger  / pixelio.de)

top

Verliebte Eltern - glückliche Kinder: 1 Paarplatz frei

Abschließend noch ein Hinweis für all jene, die den Sommer nicht nur für Urlaub mit der Familie, sondern besonders auch für die Qualität ihrer Paarbeziehung nutzen wollen: Im Paarseminar "Verliebte Eltern - glückliche Kinder" ist derzeit noch ein Paarplatz frei.

Wenn Sie Interesse haben, freuen wir uns über Ihre Anmeldung auf unserer Website. Nähere Informationen über das Seminar können Sie hier nachlesen.

top
  Titel     Design und Umsetzung der Website - bcom Advertising GmbH

Benutzerspezifische Werkzeuge