boesels
Sektionen

Bösel-News: Den Schatz, den du bewahren willst

Inhalt

Liebe Psychotherapie-Interessierte!

Kürzlich waren wir im Ö1-Studio und wurden um unsere Meinung zum Thema "Trennung" gebeten. Das Wort "Trennung" an sich mögen wir ja nicht so sehr. Wir sprechen lieber von "Abschied", das entspricht aus unserer Sicht auch dem, was sinnvoll ist: nicht mit der Schere endgültig entzweien, sondern einen guten Abschied finden, der eine friedliche Zukunft möglich macht - und bei einem Wiedersehen eine wertschätzende Begegnung auf Augenhöhe erlaubt. Denn ein gelungener Abschied ist letztlich ein Ausdruck von Liebe.

Auch wir waren in unserer Paargeschichte mehrmals an dem Punkt, wo wir an Trennung dachten. Wir hatten Affären. Wir kränkten einander sehr. Wir haben es geschafft zusammenzubleiben, indem wir erkannt haben: Eigentlich haben wir einen großen Schatz an unserer Seite. Diese Intimität und Vertrautheit hat man mit keinem One-Night-Stand. Und diese Erkenntnis führte erst zum entscheidenden Commitment für unsere Beziehung. Keine Moralkeule von außen kann je so stark und nachhaltig wirken wie ein Commitment, das man selbst in sich gefunden hat.

Manchmal kann das Commitment auch heißen: Ich verabschiede mich von dir. Wenn das in Wertschätzung möglich ist, ist auch das Friedensarbeit.

Herzliche Grüße
Sabine und Roland Bösel


Dialog Bühne: Was klare Commitments nährt

Dialog Bühne: Was klare Commitments nährt

Sicherheit ist eine der wichtigsten Zutaten, mit der Sie in einer Beziehung es wagen können, sich auf Neues einzulassen. Auf eine Verhaltensänderung oder auch eine Meinungsänderung und auch auf ein vielleicht schon längst fälliges klares Commitment zueinander. Daher ist es gut, wenn Sie Sicherheit herstellen, wo immer sie gerade fehlt.

Eine Möglichkeit bieten wir mit der Dialog Bühne an. An 8 Abenden kombinieren wir Imago mit Theaterpädagogik, um frischen Wind in Ihre Beziehung zu bringen. Wir beginnen jeweils um 20 Uhr, sodass auch Berufstätige stressfrei daran teilnehmen können. Wir treffen uns im 2-wöchigen Abstand zwischen 2.10.2019 und 15.1.2020.

3 Paarplätze sind noch frei - wir freuen uns auf Ihre rasche Anmeldung, denn der erste Abend ist bereits am 2. Oktober 2019! Nähere Informationen finden Sie hier.

top

18.9.2019: Talk im Turm - Das ganz normale Traumpaar

Die Radio-Wien-Programmchefin Jasmin Dolati hat die stv. Chefredakteurin der "Wienerin" Birgit Brieber und Roland Bösel eingeladen, über Beziehungen zu sprechen. Es geht um das "Mysterium Beziehungsleben": Warum fällt es uns so schwer, den richtigen Lebenspartner zu finden? Welche Rolle spielen Sexualität, Vertrauen, Freiheit und Kommunikation? Wie schafft man Stabilität?

Sie sind herzlich eingeladen zu kommen!

Ort: Ringturm am Stubenring in Wien
Zeit: 18. September 2019, Beginn 19 Uhr

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte auf der Radio-Wien-Website an. Wir freuen uns, Sie dort zu treffen! Das Gespräch wird übrigens am 23. September ausgestrahlt.

top

Radiokolleg: Wenn Paare auseinandergehen

Im Radiokolleg von Ö1 ging Günter Kaindlstorfer in der Woche vom 2. bis 5. September der Frage nach, ob Trennungen auch ohne Schmerzen möglich sind. Dazu hat er verschiedene Expertinnen und Experten ins Studio gebeten, und so wurden auch wir interviewt. Auszüge der Interviews wurden im 1., 3. und 4. Beitrag gesendet.

Hier können Sie die Sendung nachhören: Wenn Paare auseinandergehen. Und hier geht es zu den Informationen zur Sendereihe auf Ö1.

top
  Titel     Design und Umsetzung der Website - bcom Advertising GmbH

Benutzerspezifische Werkzeuge